Blog-Archive

iPhone 5: Alle Fakten und Gerüchte zusammengefasst

Das iPhone 5 sorgt mächtig für Gesprächsstoff im Internet. So gibt es viele Gerüchte wie das iPhone 5 aussehen und welche Hardware verbaut sein könnte.

Dieses Video von dem französischen iPhone-Blog NoWhereElse bringt Ordnung in dieses Durcheinander:

NoWhereElse räumt auf!

Gleich bleibendes Design: 30 %
Neues Design: 70 %
Billig – iPhone: 80 %
Kein Homebutton: 20 %
Größeres Display: 95 %
Bessere Auflösung: 40 %
Weißes Modell: 100 %
Bessere Kamera: 80 %
Full HD (1080p) Videoaufzeichnung: 50 %
Gekrümmtes Display: 40 %
CDMA-Modell: 100 %
NFC Technologie: 70 %
Verbesserte Voice Kontrolle: 80 %
A5 Prozessor: 100 %
Mehr RAM: 80 %
Bessere Batterie: 30 %
Bis zu 64 GB Speicher: 60 %
HDMI Ausgang: 60 %
4G/LTE Unterstützung: 50 %
Präsentation im September: 100 %
Verkaufsstart zwischen September und Oktober: 100 %

Ich kann es kaum mehr Abwarten bis das iPhone endlich erscheinen wird! Zum Glück bin ich nicht der Einzigste…

Wer mehr Informationen will, der kann unser Bericht über das kommende iPhone 5 in unserem Blog lesen. Viel Spaß!

*Angaben von iPhone-News.

iPhone 4 ab sofort auch in weiß

Das „neue“ iPhone 4 ist absofort auch in der Farbe weiß bei Vodafone, o2 und T-Mobile erhältlich.

„Neu“ deshalb, da Apple aus seinen Fehlern die es beim vorherigen iPhone, in der schwarzen Fassung, gelernt und behoben hat.

Da war einmal das große Problem das Weltweit für Aufsehen gesorgt hat. Auch besser bekannt als der „Todesgriff“ das für Signalverlust beim schwarzen iPhone gesorgt hat. Dadurch werden die für Abhilfe sorgenden Bumper überflüssig. Trotz alldem sehen Bumper an dem iPhone immernoch gut aus und schützen ha

lbwegs vor Kratzern und Stürzen.



Conrad Electronic

Neu ist auch der versetzte Annäherungssensor über dem Display der bei dem weißen iPhone 4 deutlich zu sehen ist. Er verhindert dass durch den Wangenknochen verursachte berühren des 3,5 Zoll großen Touchscreens.

 

Die italienische Seite iSpazio hat das weiße iPhone 4 einem Kurztest unterzogen indem von dem schwarzem iPhone 4 bemängelten Fehler keine Spur mehr ist.

Wer sich das weiße iPhone 4 zulegen will, darf tief in die Tasche greifen. Das 16GB Model gibt es wie nachzuvor ab dem Preis von 629 € und das 32GB Model für 739 € auf der Apple Homepage zu kaufen.

Florian

%d Bloggern gefällt das: