Blog-Archive

Webdienst-Tipp: Grooveshark

Jeder kennt das Problem: Ein bestimmtes Lied bleibt im Kopf hängen, ein echter Ohrwurm. Ein tolles Lied also, das man sich immer und immer wieder anhören will. Also schnell das Musikvideo gesucht und gelauscht. Doch der Gang zu Youtube endet oft in der Verzweiflung: Meldungen der deutschen Rechteinhabergesellschaft GEMA und deren Klienten erscheinen. Die Musik sei in Deutschland nicht verfügbar, das Video gesperrt. Du als Nutzer bist über diese Rechtepolitik in diesem Moment natürlich verärgert. Und nicht nur du: auch die Plattenfirmen finden den aktuellen Zustand nicht gut. Dazu ein interessanter Artikel, der die Meinung der Musikbosse verdeutlicht.

Aber der Streit zwischen Youtube-Eigner Google und der GEMA löst natürlich noch nicht unser Problem, den Ohrwurm anhören zu wollen. Was gibt es also für Alternativen?

Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: